rpg.pbem.online

Search

Items tagged with: niemehrcdu

#Dokumentarfilm „ #Atomkraft Forever“: Die Poesie der #Kernspaltung

Der Hamburger #Filmemacher Carsten #Rau bringt mit „Atomkraft Forever“
einen so komplexen wie beunruhigenden Dokumentarfilm ins #Kino .

#niemehrCDU #niemehrFDP #union #akw #Greifswald #gorleben #endlager #Ausgestrahlt #Gundremmingen

https://taz.de/Dokumentarfilm-Atomkraft-Forever/!5797446/

"Maximal 40 Jahre lang können diese Behälter ihren Inhalt sicher isolieren – was danach kommt? Bessere Container jedenfalls hat noch niemand entwickelt."
 
#Dokumentarfilm „ #Atomkraft Forever“: Die Poesie der #Kernspaltung

Der Hamburger #Filmemacher Carsten #Rau bringt mit „Atomkraft Forever“
einen so komplexen wie beunruhigenden Dokumentarfilm ins #Kino .

#niemehrCDU #niemehrFDP #union #akw #Greifswald #gorleben #endlager #Ausgestrahlt #Gundremmingen

https://taz.de/Dokumentarfilm-Atomkraft-Forever/!5797446/

"Maximal 40 Jahre lang können diese Behälter ihren Inhalt sicher isolieren – was danach kommt? Bessere Container jedenfalls hat noch niemand entwickelt."
 
Muss meine Einstellung zum #Karneval wohl noch mal überdenken...

#NoNazis #NoAfD #NoFDP #NieMehrCDU
Thoralf Will 🇪🇺 - 2020-02-24 10:18:53 GMT
RT @[email protected]

Voll ins Schwarze getroffen! Der Steigbügelhalter als Wagen beim #Rosenmontag. #CDU #FDP #Thüringen

🐦🔗: https://twitter.com/sven_giegold/status/1231885145117986816
 
Muss meine Einstellung zum #Karneval wohl noch mal überdenken...

#NoNazis #NoAfD #NoFDP #NieMehrCDU
Thoralf Will 🇪🇺 - 2020-02-24 10:18:53 GMT
RT @[email protected]

Voll ins Schwarze getroffen! Der Steigbügelhalter als Wagen beim #Rosenmontag. #CDU #FDP #Thüringen

🐦🔗: https://twitter.com/sven_giegold/status/1231885145117986816
 
"Liebe" Politiker, ihr habt doch echt den Arsch offen.

"Lockerungen". Ja nee, is BT-Wahl, is klar.

Inzidenzen? Nee, interessieren nicht mehr. Weil, wär ja auch jetzt so im Wahlkampf scheisse, wenn man auf die aktuelle Entwicklung so "hart" reagieren würde wie man nach dem alten Katalog müsste.

Karlsruhe: 65,4 (7-Tage). Von 46 am 30.8 (und 46 ist auch schon scheisse… WIR WAREN UNTER 10 FOR FUCKIN' FUCK'S SAKE!)

Landkreis? Oh Gott: 96. SECHSUNDNEUNZIG!

Aber Lockerungen.

Arsch offen, allesamt.

(BTW, erinnert sich noch jemand an The Orange One und wie alle über sein Missmanagement geschimpt haben? Und wie alle die Merkel so toll fanden (besondere Erwähnung gebührt hier der #NieMehrCDU Fraktion…)?)

#alleskaputt #wiewerdenallestörben #corona #covid #SARS-CoV-2 #Virus #Epidemie #Pandemie #ScheissaufExpertenesistWahlkampf
 
Die #NieMehrCDU ist endgültig im #Trumpismus angekommen.

#MerzLügt #LaschetLügt #LaschetVerhindern #PoweredByRSS
 
Die #NieMehrCDU ist endgültig im #Trumpismus angekommen.

#MerzLügt #LaschetLügt #LaschetVerhindern #PoweredByRSS
 
'Wir werden also um das Jahr 2030 ernsthaft diskutieren müssen Städte wie Hamburg aufzugeben oder eben Regionen wie Ahrweiler nicht wieder aufzubauen.'
#Klimakatastrophe #NieMehrCDU #LaschetVerhindern
Guido Kühn - 2021-08-09 08:57:13 GMT
Das Ende der Welt als Untertan

Wir wussten es seit 70 Jahren, aber das Ende der Welt ist zum großen Erstaunen aller offenbar jetzt. Also das Ende unserer Vorstellung einer fossilen Hypereventualitäts-Mobilitäts-Maximalüberfluss-24/7Verfügbarkeits-und-Wachstums-Welt.

Die Welt in der Freiheit mit „ich zuerst“ übersetzt wird.

Wer glaubt wir können uns freikaufen, dem seien zwei Aspekte zum Nachdenken auf den Denkweg gegeben: 1. Wie kann man in einem ökologisch und wirtschaftlich global vernetzten System ein Land isoliert betrachten wollen? 2. Gerade wurden 10Mrd für die Fluthilfe bereitgestellt und das wird nicht reichen. Jedoch ist Flut, Unwetter, Hitze, Dürre das neue Normal. Wie lange werden wir das kompensieren können? Die Ökonomen haben das prmpt ausgerechnet, und festgestellt, dass auch reiche Länder wie Deutschland so um 2030 nicht mehr in der Lage sein werden die Kosten der Folgenbewältigung und der Absicherung etwa durch Deichbau zu stemmen. Wir werden also um das Jahr 2030 ernsthaft diskutieren müssen Städte wie Hamburg aufzugeben oder eben Regionen wie Ahrweiler nicht wieder aufzubauen. Mit allen daraus resultierenden Folgen. 2030 ist nicht das Problem unserer Kinder oder Kindeskinder, 2030 ist auch nicht der Zeitpunkt bis zu welchem wir mit irgendwelchen magischen unseren Lebenstil nicht antastenden Innovationen das Problem aus der Welt geschafft haben werden. 2030 ist morgen, 2030 ist unser Problem.

In wenigen Wochen sind in Deutschland Wahlen. Geht wählen und wählt so, als hinge euer Leben davon ab, denn das tut es. Wir sollten aufhören uns mit Pillepalle-Plazebo-Aufregerchen betäuben zu wollen und uns endlich dem zentralsten Thema dieser Epoche stellen: der Frage in welcher Welt wollen wir morgen leben, angefangen damit sicherszustellen, dass wir morgen noch eine Welt haben, in der wir leben können.
 
'Wir werden also um das Jahr 2030 ernsthaft diskutieren müssen Städte wie Hamburg aufzugeben oder eben Regionen wie Ahrweiler nicht wieder aufzubauen.'
#Klimakatastrophe #NieMehrCDU #LaschetVerhindern
Guido Kühn - 2021-08-09 08:57:13 GMT
Das Ende der Welt als Untertan

Wir wussten es seit 70 Jahren, aber das Ende der Welt ist zum großen Erstaunen aller offenbar jetzt. Also das Ende unserer Vorstellung einer fossilen Hypereventualitäts-Mobilitäts-Maximalüberfluss-24/7Verfügbarkeits-und-Wachstums-Welt.

Die Welt in der Freiheit mit „ich zuerst“ übersetzt wird.

Wer glaubt wir können uns freikaufen, dem seien zwei Aspekte zum Nachdenken auf den Denkweg gegeben: 1. Wie kann man in einem ökologisch und wirtschaftlich global vernetzten System ein Land isoliert betrachten wollen? 2. Gerade wurden 10Mrd für die Fluthilfe bereitgestellt und das wird nicht reichen. Jedoch ist Flut, Unwetter, Hitze, Dürre das neue Normal. Wie lange werden wir das kompensieren können? Die Ökonomen haben das prmpt ausgerechnet, und festgestellt, dass auch reiche Länder wie Deutschland so um 2030 nicht mehr in der Lage sein werden die Kosten der Folgenbewältigung und der Absicherung etwa durch Deichbau zu stemmen. Wir werden also um das Jahr 2030 ernsthaft diskutieren müssen Städte wie Hamburg aufzugeben oder eben Regionen wie Ahrweiler nicht wieder aufzubauen. Mit allen daraus resultierenden Folgen. 2030 ist nicht das Problem unserer Kinder oder Kindeskinder, 2030 ist auch nicht der Zeitpunkt bis zu welchem wir mit irgendwelchen magischen unseren Lebenstil nicht antastenden Innovationen das Problem aus der Welt geschafft haben werden. 2030 ist morgen, 2030 ist unser Problem.

In wenigen Wochen sind in Deutschland Wahlen. Geht wählen und wählt so, als hinge euer Leben davon ab, denn das tut es. Wir sollten aufhören uns mit Pillepalle-Plazebo-Aufregerchen betäuben zu wollen und uns endlich dem zentralsten Thema dieser Epoche stellen: der Frage in welcher Welt wollen wir morgen leben, angefangen damit sicherszustellen, dass wir morgen noch eine Welt haben, in der wir leben können.
 
Image/Photo
Hey schießt euch mal mehr auf die #Union ein im Wahlkampf. Bei Baerbock wissen wir doch jetzt alles. Bei der Union laufen aber wirklich gefährliche Gestalten rum wie #Maaßen :(

#cdu #csu #Wahlkampf #Demokratie #Regierung #wahl #wahlprigramm #Wahlkampf #nieWiederCDU #noNazis #niemehrcdu #problem #politik
 
Image/Photo
Hey schießt euch mal mehr auf die #Union ein im Wahlkampf. Bei Baerbock wissen wir doch jetzt alles. Bei der Union laufen aber wirklich gefährliche Gestalten rum wie #Maaßen :(

#cdu #csu #Wahlkampf #Demokratie #Regierung #wahl #wahlprigramm #Wahlkampf #nieWiederCDU #noNazis #niemehrcdu #problem #politik
 
#NieMehrCDU #NoFDP #NoLaschet #StopVersGNRW #Polizeigewalt #NRWE #FailedStateNRW #Bürgerrechte
Ende Gelände - 2021-06-27 17:33:23 GMT
[email protected] bringt es auf dem Punkt: "Die Polizei agierte so überzogen, weil sie es konnte, weil sie schon jetzt niemand an die Leine nimmt."

#NoVersGNRW
https://www.nd-aktuell.de/amp/artikel/1153782.versammlungsgesetz-in-nrw-grundrechte-verteidigen.amp.html?__twitter_impression=true
#NieMehrCDU
 
#NieMehrCDU #NoFDP #NoLaschet #StopVersGNRW #Polizeigewalt #NRWE #FailedStateNRW #Bürgerrechte
Ende Gelände - 2021-06-27 17:33:23 GMT
[email protected] bringt es auf dem Punkt: "Die Polizei agierte so überzogen, weil sie es konnte, weil sie schon jetzt niemand an die Leine nimmt."

#NoVersGNRW
https://www.nd-aktuell.de/amp/artikel/1153782.versammlungsgesetz-in-nrw-grundrechte-verteidigen.amp.html?__twitter_impression=true
#NieMehrCDU
 
#NoLaschet #NoMerz #NieMehrCDU #Klimakatastrophe
Sascha Kersken - 2021-04-29 12:06:34 GMT
RT @[email protected]

Dreamteam 2001:

🐦🔗: https://twitter.com/Johann_v_d_Bron/status/1387728185446522882- - - - - -


#NoLaschet
 
#NoLaschet #NoMerz #NieMehrCDU #Klimakatastrophe
Sascha Kersken - 2021-04-29 12:06:34 GMT
RT @[email protected]

Dreamteam 2001:

🐦🔗: https://twitter.com/Johann_v_d_Bron/status/1387728185446522882- - - - - -


#NoLaschet
 
#NieMehrCDU #NoGrüne #Klimakatastrophe #Verkehrswende #BUND
native7 - 2020-12-08 17:46:37 GMT
RT @[email protected]

Eine Schneise der Verwüstung... Bilder, die wir nicht so einfach aus dem Kopf bekommen werden. Der zerstörte #DannenröderWald ist Mahnmal einer fehlgeleiteten Klima- und Verkehrspolitik – und sollte alle wachrütteln.
#Dannibleibt

#NieMehrCDU
 
#NieMehrCDU #NoGrüne #Klimakatastrophe #Verkehrswende #BUND
native7 - 2020-12-08 17:46:37 GMT
RT @[email protected]

Eine Schneise der Verwüstung... Bilder, die wir nicht so einfach aus dem Kopf bekommen werden. Der zerstörte #DannenröderWald ist Mahnmal einer fehlgeleiteten Klima- und Verkehrspolitik – und sollte alle wachrütteln.
#Dannibleibt

#NieMehrCDU
 
Und welchem neoliberalem Dreckspack genau haben wir das zu verdanken?
Geheime Schiedsgerichte - wo sind wir nur gelandet...
#NieMehrCDU #NoSPD #NoFDP

#ECT #Klimakrise #Juniper #Vattenfall
Thomas Mertens - 2020-09-14 15:33:00 GMT
Wird der ECT-Vertrag reformiert? - Geheim-Prozesse gegen den Klimaschutz

Es gibt einen nahezu unbekannten Vertrag, der die Energiewende massiv ausbremst.Geheime Schiedsgerichte haben Staaten auf seiner Grundlage bereits zu Milliardenstrafen verurteilt.

Ursprünglich hat Deutschland den "Energy-Charta-Treaty" (ECT) Anfang der neunziger Jahre ratifiziert, um Investitionen in Ländern des ehemaligen Ostblocks zu schützen, deren Justiz noch nicht richtig funktionierte. Auf Basis des ECT konnten ausländische Energiekonzerne, die sich unfair behandelt fühlten, Regierungen vor internationalen Schiedsgerichten verklagen. Das Problem: Inzwischen wenden sie den ECT auch gegen intakte Rechtsstaaten an.
ECT-Vertrag: Geheim-Prozesse gegen den Klimaschutz
 
Und welchem neoliberalem Dreckspack genau haben wir das zu verdanken?
Geheime Schiedsgerichte - wo sind wir nur gelandet...
#NieMehrCDU #NoSPD #NoFDP

#ECT #Klimakrise #Juniper #Vattenfall
Thomas Mertens - 2020-09-14 15:33:00 GMT
Wird der ECT-Vertrag reformiert? - Geheim-Prozesse gegen den Klimaschutz

Es gibt einen nahezu unbekannten Vertrag, der die Energiewende massiv ausbremst.Geheime Schiedsgerichte haben Staaten auf seiner Grundlage bereits zu Milliardenstrafen verurteilt.

Ursprünglich hat Deutschland den "Energy-Charta-Treaty" (ECT) Anfang der neunziger Jahre ratifiziert, um Investitionen in Ländern des ehemaligen Ostblocks zu schützen, deren Justiz noch nicht richtig funktionierte. Auf Basis des ECT konnten ausländische Energiekonzerne, die sich unfair behandelt fühlten, Regierungen vor internationalen Schiedsgerichten verklagen. Das Problem: Inzwischen wenden sie den ECT auch gegen intakte Rechtsstaaten an.
ECT-Vertrag: Geheim-Prozesse gegen den Klimaschutz
 
Later posts Earlier posts